CD-Rezension: Daniil Trifonov spielt Chopin

CD-Rezension: Daniil Trifonov spielt Chopin

WDR 3 TonArt | 01.12.2017 | 06:43 Min.

Die beiden Klavierkonzerte Chopins in der Neuinstrumentierung von Mikhail Pletnev überzeugen unseren Rezensenten Kalle Burmester nicht. In den Solostücken zeigt der 25jährige Trifonov zwar seine hohe Anschlagskunst, kann aber auch nicht begeistern. (Chopin Evocations; Daniil Trifonov, Ltg.&Bearb. Mikhail Pletnev; Deutsche Grammophon 479 7518)

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Musik