CD-Kritik: Nostalgia, Magdalena Kozena

CD-Kritik: Nostalgia, Magdalena Kozena

WDR 3 TonArt 26.11.2021 05:21 Min. Verfügbar bis 26.11.2022 WDR 3

Die Sopranistin Magdalena Kožená hat ein Album mit dem Pianisten Yefim Bronfman aufgenommen. Darauf unter anderem Lieder von Modest Mussorgsky - und die sind eine Entdeckung, meint Marcus Stäbler. (Nostalgia - Lieder von Béla Bartók, Modest Mussorgsky, Johannes Brahms / Magdalena Kožená (Sopran); Yefim Bronfman (Klavier) / Pentatone PTC5186777)


Download