CD-Kritik: Modigliani Quartet spielt Schuberts Oktett

CD-Kritik: Modigliani Quartet spielt Schuberts Oktett

WDR 3 TonArt 06.08.2020 07:15 Min. Verfügbar bis 06.08.2021 WDR 3

Graf Ferdinand von Troyer spielte leidenschaftlich Klarinette. Von Beethovens Septett war er so begeistert, dass er ein größeres Kammermusik-Werk wünschte. Schubert schrieb es. Die Klarinettistin Sabine Meyer hat es neu eingespielt. Christoph Vratz hat gehört. (Schubert: Octet / Modigliani Quartet, Sabine Meyer, Bruno Schneider, Dag Jensen, Knut Erik Sundquist / Mirare MIR438)

Download

Mehr Tonart-Audios