CD-Kritik: Impressions, Sophie Dervaux

CD-Kritik: Impressions, Sophie Dervaux

WDR 3 TonArt 05.05.2021 06:49 Min. Verfügbar bis 05.05.2022 WDR 3

Das Fagott kann viel mehr spielen als den Großvater in "Peter und der Wolf". Sophie Dervaux, die Solofagottistin der Wiener Philharmoniker, beweist es auf ihrer Debüt-CD. Erschienen ist sie beim Label Berlin Classics. Markus Bruderreck hat sie gehört. (Saint-Saëns, Debussy, Ravel / Koechlin / Dutilleux / Boutry / Impressions / Sophie Dervaux / Sélim Mazari / Berlin Classics 885470017303)


Download