CD-Kritik: Adam Laloum spielt Schubert

CD-Kritik: Adam Laloum spielt Schubert

WDR 3 TonArt 21.02.2020 07:10 Min. Verfügbar bis 20.02.2021 WDR 3

Mit zwei heiklen Klaviersonaten legt der französische Clara-Haskil-Sieger sein Schubert-Debüt auf CD vor. Mit wechselnden Harmonien und Farben tastet er sich an den Rand der Stille vor. Gelungen, findet Christoph Vratz. (F. Schubert / Sonaten D 894, D 958, Moments musicaux / A. Laloum / HMM 902660)

Download

Mehr Tonart-Audios