Papst verbannt Todesstrafe aus der katholischen Lehre

Papst verbannt Todesstrafe aus der katholischen Lehre

WDR 3 Resonanzen | 02.08.2018 | 08:24 Min.

Auch wenn jemand ein schweres Verbrechen begangen hat, gilt für ihn die Würde der Person, sagt der Vatikan und ändert eine Passage im Katechismus. Doch was bedeutet das? Religionsexperte Theo Dierkes im Gespräch.

Download