"Einfach unter die Erde" - neuer Trend zu schlichten Begräbnisse

"Einfach unter die Erde" - neuer Trend zu schlichten Begräbnisse

WDR 3 Resonanzen | 27.07.2018 | 03:35 Min.

In Deutschland sterben aufwendige Begräbnisse aus. Nur jeder vierte Deutsche wird im Sarg beerdigt und auch Trauerfeiern werden schlichter, klagen Bestatter. Stirbt der Tod also aus? Wolfgang Meyer macht sich Gedanken.

Download

Mehr Aktuelles