Autorin Susanne Kaiser über radikalisierte Männer

Autorin Susanne Kaiser über radikalisierte Männer

WDR 3 Resonanzen 17.11.2020 08:57 Min. Verfügbar bis 17.11.2021 WDR 3

Die Täter von Hanau und Halle gelten als Einzeltäter, die aus rassistischen Motiven handelten. Die Journalistin Susanne Kaiser deckt nicht nur die frauenverachtenden Motive dieser Terrorakte, sondern auch die Verbindung zu antifeministischen Netzwerken auf, die bis in Politik und Kirche reicht. Ein Gespräch mit Susanne Kaiser.


Download

Mehr Resonanzen-Audios