Schriftsteller Stephan Thome: "Taiwan braucht die Unterstützung"

WDR 3 Mosaik 16.08.2022 05:15 Min. Verfügbar bis 16.08.2023 WDR 3

Seit vielen Jahren lebt der Philosoph und Schrifsteller Stephan Thome in Taiwan. Dessen großer Nachbar China betrachtet die Insel als sein Staatsgebiet, Besuche aus den USA sorgen für zusätzliche Spannungen. Taiwans Bevölkerung aber bleibt gelassen, berichtet Thome.


Download

Mehr Mosaik-Audios