Peter Kerschgens: Kunstsammeln mal anders

Peter Kerschgens: Kunstsammeln mal anders

WDR 3 Mosaik | 09.02.2018 | 05:13 Min.

Beinahe täglich wird in NRW irgendwo eine Ausstellung eröffnet. Einladungen, Faltblätter und auch Zeitungsartikel dazu landen meist später im Müll. Daher sammelt Peter Kerschgens aus Rees-Haldern am Niederrhein genau diese Paraphernalia des Kunstbetriebs. Ein Beitrag von Eva Karnofsky.

Download

Aktuelle Folgen

WDR 3 Mosaik

Buchcover: Das Museum als Provokation der Philosophie - Beiträge zu einer aktuellen Debatte

Das Museum als Provokation der Philosophie

WDR 3 Mosaik | 20.02.2018 | 10:18 Min.

Noch nie gab es so viele Museen verschiedener Sparten wie heute, die Sammlungen wachsen rasant. Ein Buch versucht, Klarheit zu schaffen, Herausforderungen zu benennen: "Das Museum als Provokation der Philosophie". Ein Gespräch mit Dr. Bernadette Collenberg-Plotnikov.  |  audio

Mehr Kultur

WDR 3 Werkbetrachtungen

Benjamin Schmid

WDR 3 Werkbetrachtung: Ermanno Wolf-Ferraris Violinkonzert

WDR 3 Werkbetrachtungen | 19.02.2018 | 16:46 Min.

Das Violinkonzert D-Dur op. 26 ist eine Liebeserklärung an eine Geigerin: Der Deutschitaliener Ermanno Wolf-Ferrari schrieb es 1943 für die von ihm verehrte Virtuosin Guila Bustabo. Benjamin Schmid erläutert das selten gespielte Stück.  |  audio