Jüdischer Literatur der "Displaced Persons" droht der Verfall

Jüdischer Literatur der "Displaced Persons" droht der Verfall

WDR 3 Mosaik 26.04.2021 04:30 Min. Verfügbar bis 26.04.2022 WDR 3

"Displaced Persons", die geretteten Juden in den Auffanglagern im amerikanischen Sektor, schrieben die erste jüdische Literatur nach der Shoah auf deutschem Boden. Ihr Zustand ist kritisch, berichtet Thomas Klatt.


Download

Mehr Mosaik-Audios