Kamel Daoud im Dialog mit seinem Roman "Der Fall Meursault"

Kamel Daoud im Dialog mit seinem Roman "Der Fall Meursault"

WDR 3 Kulturfeature | 23.06.2018 | 54:00 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Der algerische Schriftsteller Kamel Daoud nennt seinen ersten Roman "Der Fall Meursault" im Untertitel "Eine Gegendarstellung". Es ist eine Antwort auf Albert Camus‘ Welterfolg "Der Fremde", in dem ein Franzose einen Araber erschießt. Daoud gibt diesem Araber nun eine Stimme. // Von Nicole Marmet und Renate Jurzik / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Hörspiel, Feature, Reportage