I LOVE DICK - Die Autofiktion der Chris Kraus

I LOVE DICK - Die Autofiktion der Chris Kraus

WDR 3 Kulturfeature | 30.06.2018 | 54:01 Min.

WDR 3 Kulturfeature: 1997 schreibt die erfolglose Videokünstlerin Chris Kraus in "I love Dick" über ihre Liebe zu einem ahnungslosen Kollegen ihres Mannes. Das Buch ist eher Autofiktion als Autobiographie. Zehn Jahre später wird es zum Kultbuch des Feminismus. // Von Jean-Claude Kuner / Redaktion: Leslie Rosin / WDR/DLF 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Hörspiel, Feature, Reportage