Frankreichs Schriftsteller mit Soziologenbrille

Frankreichs Schriftsteller mit Soziologenbrille

WDR 3 Kulturfeature | 07.10.2017 | 53:58 Min.

Wie verändert der soziologisch geschulte Blick das literarische Schreiben? Annie Ernaux, Didier Eribon und der französische Jungstar Édouard Louis schildern die prekären Verhältnisse ihrer Herkunft in einer klaren, selten gesehenen Härte. -Von Christoph Vormweg; Redaktion: Imke Wallefeld; Produktion: WDR 2017- www.wdr.de

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Hörspiel, Feature, Reportage