Kunst hilft den Opfern des kolumbianischen Konflikts

Kunst hilft den Opfern des kolumbianischen Konflikts

WDR 3 Kultur am Mittag 24.11.2020 06:52 Min. Verfügbar bis 24.11.2021 WDR 3 Von Cornelia Wegerhoff

Seit November 2016 herrscht in Kolumbien offiziell Frieden - doch noch immer gibt es Kämpfe und Tote. Der Schriftsteller Erik Arellana Bautista setzt sich für die Opfer dieses Konflikts ein, auch mit Hilfe von Kunst.


Download

Mehr Kultur-am-Mittag-Audios