In Zeiten abnehmender Mehrdeutigkeits-Toleranz

In Zeiten abnehmender Mehrdeutigkeits-Toleranz

WDR 3 Kultur am Mittag | 18.06.2018 | 09:36 Min.

Gemischte Gefühle haben einen schweren Stand. Viele Zeitgenossen hätten in Religion, Kultur und Politik vor allem gern Eindeutigkeit, so der Befund von Thomas Bauer, Münsteraner Islamwissenschaftler im Gespräch.

Download