Buchstaben im Kopf

Buchstaben im Kopf

WDR 3 Kultur am Mittag | 06.11.2017 | 08:16 Min.

Sie hat die Erkenntnisse neuester Lese- und Lesbarkeitsforschung genommen und daraus ein Buch über die Lust am Lesen gemacht: die Designerin Antonia M. Cornelius. Was spielt sich im Gehirn ab, wenn Menschen einen Text lesen? Warum können wir selbst schwer lesbare Handschriften entziffern und verstehen? Ein Gespräch über "Buchstaben im Kopf".