Jüdische Fußballer im Nationalsozialismus

WDR 3 Jüdisches Leben 15.04.2022 04:50 Min. Verfügbar bis 15.04.2023 WDR 3 Von Ronny Blaschke

Die Karriere des jüdischen Fußballers Erich Gottschalk nahm in den 1930er Jahren ein jähes Ende. Erst wurde er aus seinem Bochumer Verein ausgeschlossen, dann verfolgten ihn die Nazis. Wie ihm ging es vielen anderen. Die Publikation "Fußballer im Fokus" möchte das Leben und Wirken der Spieler in Erinnerung rufen. Autor: Ronny Blaschke