Die Goldsteins - Teil 1

Die Goldsteins - Teil 1

WDR 3 Hörspiel | 06.12.2017 | 53:54 Min.

WDR 3 Hörspiel: Als Hilde Goldstein aus dem "großen Krieg" zurückkehrt, muss sie sich nicht nur mit den Traumata ihrer Kinder beschäftigen, sondern auch neue Geschäftsideen entwickeln. -Von Peter Steinbach; Technische Realisation: Gertrudt Melcher, Achim Fell und Mechthild Austermann; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2008- www.hoerspiel.wdr.de

Download

Aktuelle Folgen

WDR 3 Hörspiel

Bei den Hörspielaufnahmen: Die Feuerbringer  - Eine Schlager Operetta von Tomer Gardi

Die Feuerbringer - Eine Schlager-Operetta

WDR 3 Hörspiel | 24.02.2018 | 54:00 Min.

WDR 3 Hörspiel: Liebe. Sehnsucht. Leidenschaft. Was ist am deutschen Schlager eigentlich deutsch? Und was passiert, wenn seine Sprache unterwandert wird von anderen Sprachen, Zungen, Vorstellungen? "Die Feuerbringer" zündeln fröhlich an der seligschummrigen Gemütlichkeit deutscher Schlager-Leitkultur. // Von Tomer Gardi / Regie: Susanne Krings / Redaktion: Isabel Platthaus / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de  |  audio

WDR 3 Hörspiel

Technische Anlagen und Produktionsmittel der VEB Leuna-Werke Walter Ulbricht in Leuna im Bundesland Sachsen-Anhalt auf dem Gebiet der ehemaligen DDR, Deutsche Demokratische Republik

Doberschütz und das kleinste Verbrechen der Welt

WDR 3 Hörspiel | 23.02.2018 | 53:59 Min.

WDR 3 Hörspiel: Frank Doberschütz, illegaler Privatdetektiv im Ostberlin der letzten DDR-Jahre, erzählt, wie diese "Nebenbeschäftigung" angefangen hat. // Von Tom Peuckert / Musik: Jean Szymczak / Regie: Thomas Leutzbach / Redaktion: Georg Bühren / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de  |  audio

WDR 3 Hörspiel

Paul McCartney zeigt mit beiden Daumen nach oben, schwarz weiße Aufnahme

Er und ich

WDR 3 Hörspiel | 18.02.2018 | 47:57 Min.

WDR 3 Hörspiel: "Ich bin Paul McCartney. Aber eigentlich heiße ich Willi Kampel. Ich wurde sozusagen ausgetauscht." Was paranoide Beatles-Fans schon immer ahnten, deckt das Hörspiel "Er und ich" endlich auf. // Von Serotonin / Komposition: Matthias Pusch / Regie: Die Autoren / Redaktion: Natalie Szallies / WDR 2006 / www.hoerspiel.wdr.de  |  audio

WDR 3 Hörspiel

Bildkollage mit einer Frau, die eine Lampe in der Hand hält, man die verschiedene Dächer

Die Herrenausstatterin

WDR 3 Hörspiel | 04.02.2018 | 53:51 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die Welt verschwimmt vor Katjas Augen. Der Job ist futsch, der Mann ist fort. Da platzen plötzlich zwei nicht minder skurrile Figuren in ihr Leben. Ein Hörspiel von Mariana Leky, Autorin des aktuellen Bestsellers "Was man von hier aus sehen kann". // Von Mariana Leky / Komposition: Florian van Volxem und Sven Rossenbach / Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer und Steffen Jahn / Regie: Petra Feldhoff / Produktion: WDR 2011/54' / Redaktion: Christina Hänsel / www.hoerspiel.wdr.de  |  audio

WDR 3 Hörspiel

Nicole Nau - Tangotänzerin

Die Rückkehr des Tanzlehrers (2/2)

WDR 3 Hörspiel | 02.02.2018 | 53:45 Min.

WDR 3 Hörspiel: Kommissar Stefan Lindman hat gerade von seiner Krebs-Diagnose erfahren, als er in der Zeitung liest, dass sein Ex-Kollege Molin ermordet worden ist. Um sich vom eigenen Leben abzulenken, fährt er in den Norden und ermittelt inoffiziell. // Von Henning Mankell / Komposition: Jochen Scheffter / Regie: Thomas Leutzbach / Redaktion: Martina Müller-Wallraf / Produktion: WDR 2003/54' / www.hoerspiel.wdr.de  |  audio

Mehr Hörspiel, Feature, Reportage

WDR 5

Keyvisual "ARD radiofeatue: Geschenke aus Baku"

das ARD radiofeature: Geschenke aus Baku

Dok 5 - Das Feature | 25.02.2018 | 53:00 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Alles ist käuflich. Nach dieser Devise versucht Aserbaidschan seit Jahren, den Straßburger Europarat zu korrumpieren. Abgeordnete werden mit Geld, Reisen und kostspieligen Geschenken geködert, um später als "Wahlbeobachter" in Aserbaidschan das diktatorische Alijew-Regime zu legitimieren. // Von Martin Durm / Redaktion: Leslie Rosin / SWR 2018  |  audio

WDR 3 Kulturfeature

Lenin Statue und Hermannsfeste in Narva, Estland

Das sowjetische Trauma - Estland auf der Suche nach sich selbst

WDR 3 Kulturfeature | 24.02.2018 | 53:07 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Vor 100 Jahren - im Februar 1918 - erlangten die Esten ihre erste Unabhängigkeit von Russland. Auf die zweite mussten sie dann bis zum Zusammenbruch der Sowjetunion warten. Die Geschichte hat das Land geprägt; die Suche nach der estnischen Identität hält an. // Von Elke Pressler / Redaktion: Thomas Nachtigall / Produktion: WDR 2014 / www.wdr3.de  |  audio