Von Los Angeles über New York nach Berlin und Köln

WDR 3 Jazz 22.03.2022 55:05 Min. Verfügbar bis 23.03.2023 WDR 3 Von Niklas Wandt

Das selbstbetitelte Album „Gulfh of Berlin“, einem Quintett um den Holzbläser Gebhard Ullmann, erscheint über das traditionsreiche Freejazz-Label ESP. Die Band improvisiert frei, allerdings tief im Jazzidiom verwurzelt. Technische Besonderheit: der Elektroniker Michael Haves effektiert das Gespielte in Echtzeit und schafft so einen doppelten Boden.