Emma Cline: "Daddy"

WDR 3 Buchkritik 17.08.2021 05:28 Min. Verfügbar bis 17.08.2022 WDR 3

Selten gab es um eine junge Debütantin einen solchen Hype wie um die damals 27-jährige Emma Cline, als sie 2016 mit „The Girls“ ihren ersten Roman vorlegte. Entsprechend groß sind nun die Erwartungen an Clines zweites Werk, ein Sammlung von Short Storys, von denen die meisten bereits in namhaften Magazinen wie „The New Yorker“ oder „The Paris Review“ erschienen sind. Eine Rezension von Oliver Pfohlmann.


Download