Alkoholismus als Krankheit anerkannt (am 18.06.1968)

Alkoholismus als Krankheit anerkannt (am 18.06.1968)

WDR 2 Stichtag | 18.06.2018 | 03:57 Min.

Eine Badewanne voll alkoholischer Getränke: So viel trinkt jeder von uns im Schnitt pro Jahr. Alkoholiker ist man damit noch nicht. Aber wer nicht mehr aufhören kann, sollte sich Hilfe holen. Denn Alkoholsucht ist eine Krankheit, hat das Bundessozialgericht heute vor 50 Jahren festgestellt. Aber eine heilbare. Autor: Kerstin Hilt.

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte