WDR 2 Stichtag

WDR 2 Stichtag

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im Stichtag auf WDR 2 wird Geschichte lebendig.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

WDR 2 Stichtag | 22.02.2018 | 04:15 Min.

Sie hatten keine Chance. Für die Mitglieder der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ gab es weder ein faires Verfahren noch eine angemessene Frist zwischen Todesurteil und Vollstreckung. Nur wenige Stunden nach dem Prozess, am 22. Februar 1943, wurden die drei Studenten hingerichtet. Ihr Vergehen: Sie hatten Flugblätter gegen das Nazi-Regime verteilt. Autor: Maren Gottschalk.

WDR 2 Stichtag | 21.02.2018 | 04:14 Min.

1848 erschien das Kommunistische Manifest. In einer kurzen Einleitung und vier Kapiteln auf insgesamt 30 Seiten werden die politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse des 19. Jahrhunderts beschrieben, unter denen hauptsächlich Proletarier leiden und ein Ausweg daraus aufgezeigt: Eine Revolution. Autor: Thomas Klug.

WDR 2 Stichtag | 20.02.2018 | 04:15 Min.

Heute vor 170 Jahren wurde der Wäschefabrikant Jacques Schiesser geboren. Mit seinem Namen verbinden wir Fein- und Doppelripp und denken an Männer, die im ärmellosen Unterhemd den Rasen mähen, ihr Auto waschen oder Würstchen grillen. Autor: Steffi Tenhaven.

WDR 2 Stichtag | 19.02.2018 | 04:17 Min.

Aus seiner Homosexualität machte er nie einen Hehl. Zugleich war er nicht unbedingt tolerant gegenüber anderen Minderheiten. Der holländische Populist Pim Fortuyn. Sein Markenzeichen: Glatze, elegante Maßanzüge, Fremdenfeindlichkeit . Heute wäre er 70 Jahre alt geworden. Autor: Martin Herzog.

WDR 2 Stichtag | 18.02.2018 | 04:16 Min.

Der Krieg beginnt mit Siegen für Nazi-Deutschland - doch Anfang 1943 wendet sich das Blatt. Afrika, Stalingrad und Bomben über deutschen Städten. Die Stimmung droht zu kippen. Hitler selbst traut sich nicht, öffentliche Reden zu halten. Er schickt seinen Mephisto vor. Autor: Marko Rösseler.

WDR 2 Stichtag | 17.02.2018 | 04:12 Min.

Mitten in der Weltwirtschaftskrise, am 17. Februar 1933, erschien in New York die erste Ausgabe der Newsweek. Schnell wurde das US-Wochenmagazin ein globales Leitmedium und hatte in seiner besten Zeit eine Auflage von knapp vier Millionen Exemplaren. 1986 sorgte Newsweek auch in der BRD für Furore. Autor: Jörg Beuthner.

WDR 2 Stichtag | 16.02.2018 | 04:16 Min.

Die Namen John Lennon und Paul McCartney sind auf der ganzen Welt bekannt. Aber haben Sie schon mal von Tony Sheridan gehört? Er war eine Größe in der frühen Rock'n Roll und Beat-Szene und wohnte in Hamburg mit den noch unbekannten Beatles zusammen. Heute vor fünf Jahren ist Tony Sheridan gestorben. Autor: Christian Kosfeld.

WDR 2 Stichtag | 15.02.2018 | 04:16 Min.

"Man hat mich geliebt und gehasst". Denn Elke Heidenreich war nie um Antworten verlegen, ob als quirlige Talkshow-Gastgeberin oder als schnoddrige Comedy-Figur "Else Stratmann", als hitzige Literaturkritikerin oder als bekennende Musikliebhaberin. Ein Leben voller Wohlklänge und Misstöne. Autor: Christoph Vratz.

WDR 2 Stichtag | 14.02.2018 | 04:16 Min.

Lara Croft: schießwütiges Cybermodel, Busenwunder und ferngesteuerter Traum vieler Computerspieler. Kaum zu glauben, aber auch diese Dame hat irgendwann mal Geburtstag, heute wird sie 50. Obwohl Lara eigentlich niemals älter wird. Wir wollten persönlich gratulieren und sind zu ihr nach Hause gefahren, zu ihrem Landsitz. Autor: Julian Rochlitzer.

WDR 2 Stichtag | 13.02.2018 | 04:13 Min.

Blond, attraktiv, intelligent und komisch - das war Ursula Noack. Die Grande Dame des deutschen Kabaretts. Ihre Karriere begann sie als Theaterschauspielerin und fand Ende der 1940er Jahre zum Kabarett. Berühmt wurde sie als "5. Mann" der Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Ursula Noack starb heute vor 30 Jahren. Autor: Ariane Hoffmann.

WDR 2 Stichtag | 12.02.2018 | 04:14 Min.

Und was tragen Sie so? Haute Couture oder Prêt-à-porter? Die Frage ist heute besonders spannend, Rosenmontag! Also - ist ihr Einhornkostüm in Handarbeit gefertigt oder industriell hergestellt? Sind Sie modisch ganz weit vorn oder sitzen sogar in der ersten Reihe der wichtigsten Laufsteg Events? Autor: Anke Rebbert.

WDR 2 Stichtag | 11.02.2018 | 04:16 Min.

Léon Foucault? Ein Schulterzucken bei den meisten. Das Foucaultsche Pendel? Kennt man schon eher. Es machte den Franzosen berühmt, Mitte des 19. Jahrhunderts. Aber Foucault hatte seinen Zeitgenossen noch einiges mehr zu bieten bis zu seinem frühen Tod, heute vor 150 Jahren. Autor: Wolfgang Burgmer.

WDR 2 Stichtag | 10.02.2018 | 04:00 Min.

Erdogan heute vor zehn Jahren in der Köln-Arena. Eine absolute Premiere, ein türkischer Politiker kommt nicht nur zum Staatsbesuch, sondern macht auch im großen Stil in Deutschland Wahlkampf. Weitere solcher Mega-Veranstaltungen sollten folgen, heftig umstritten, auch bei vielen oppositionellen Türken. Autor: Irene Geuer.

WDR 2 Stichtag | 09.02.2018 | 04:10 Min.

So, jetzt wird es etwas ernster, denn im WDR 2-Stichtag geht es heute um Sterbehilfe. Und zwar bei unseren Nachbarn in Holland. Im Gegensatz zu Deutschland ist dort - unter bestimmten Bedingungen - die aktive Sterbehilfe möglich. Was im Rest Europas nicht jedem gefällt. Autor: Daniela Wakonigg.

WDR 2 Stichtag | 08.02.2018 | 04:15 Min.

Dafür erhielt John Chambers einen Oscar. Dem Maskenbildner war es auf spektakuläre Weise gelungen, 200 Schauspieler in Affen zu verwandeln. Und zwar für ein Science Fiction - Abenteuer, das heute vor 50 Jahren seine Premiere erlebte. Der Titel des Films: Autor: Detlef Wulke.

WDR 2 Stichtag | 07.02.2018 | 04:02 Min.

Ich dachte lange, die Pest sei das Schlimmste gewesen, was an Seuchen über die Menschheit hereinbrach. Doch es war eine Grippe. Die sogenannte Spanische Grippe. Bis zu annähernd 50 Millionen Menschen starben nach Schätzungen daran. 1918, vor 100 Jahren also mutierte ein Grippevirus.   Autor: Heiner Wember.

WDR 2 Stichtag | 06.02.2018 | 04:16 Min.

Was trägt Frau obenrum drunter. Die gängigsten Büstenhalter sind schwarz, weiß und hautfarben. Wobei die Farbe rot, wenn es die richtige Farbnuance ist, auch unsichtbar wirkt unter - sagen wir - einer weißen Bluse. 1893 wurde das Patent für den BH erteilt. Autor: Claudia Belemann.

WDR 2 Stichtag | 05.02.2018 | 04:16 Min.

Die Ente, die Göttin, die Gangsterlimousine. Wann immer Autos besonders gefallen, bekommen sie Spitznamen. Gebaut wurden sie von einem Unternehmen, dessen Gründer zu den wichtigsten Pionieren der Autogeschichte gehört: André Citroen, der heute vor 140 Jahre geboren wurde. Autor: Arndt Brunnert.

WDR 2 Stichtag | 04.02.2018 | 04:14 Min.

Welches Bild haben Sie im Kopf, wenn Sie sich einen Urmenschen vorstellen? Vermutlich das eines haarigen, primitiven Keulenschwingers. Dabei hat man noch niemals eine solche Keule bei einem Vormenschen gefunden. Mitverantwortlich für dieses Bild ist der Anthropologe Raymond Dart. Autor: Thomas Pfaff.

WDR 2 Stichtag | 03.02.2018 | 04:11 Min.

Anfang der 1970er Jahre steckte die Frauenbewegung noch in den Kinderschuhen. Aber dann kam der 3. Februar 1973, ein Meilenstein: Als erste Frau moderierte Carmen Thomas eine Sportsendung im deutschen Fernsehen - das aktuelle Sportstudio im ZDF. Autor: Ulli Schäfer.

WDR 2 Stichtag | 02.02.2018 | 04:17 Min.

Vaclav Havel gehört zu den Politikern, die weltweit geachtet wurden, auch über seinen Tod 2011 hinaus. Im eigenen Land, also in Tschechien, gab es auch harsche Kritik an ihm. Das begann, als er heute vor 25 Jahren Präsident der Tschechen wurde. Der erste der tschechischen Republik. Autor: Irene Geuer.

WDR 2 Stichtag | 01.02.2018 | 03:58 Min.

Sein Name steht für sexuelle Revolution: Oswalt Kolle. Der Journalist avancierte in den 60er Jahren zum Aufklärer der Nation. Heute vor 50 Jahren wurde sein erster Aufklärungsfilm uraufgeführt. Der Streifen wurde in züchtigem schwarz-weiß gedreht, trägt den harmlosen Titel "Das Wunder der Liebe" und geht doch zur Sache. Autor: Steffi Tenhaven.

WDR 2 Stichtag | 31.01.2018 | 04:16 Min.

Die meisten Menschen schliefen, als sich in der Nacht vom 31. Januar 1953 an der südlichen Nordseeküste eine Katastrophe anbahnte. Orkanartige Stürme und eine Springflut drückten das Wasser ins Land. In den Niederlanden, Großbritannien und Belgien brachen die Deiche. Rund 2500 Menschen verloren ihr Leben. Autor: Heide Soltau.

WDR 2 Stichtag | 30.01.2018 | 04:03 Min.

Jeder kennt den Spruch: Du bist, was du isst! Entsprechend groß war das Interesse, als vor zehn Jahren eine großangelegte Bestandausnahme über das Essverhalten in Deutschland erschien: die Nationale Verzehrsstudie II, der bisher wohl genaueste Blick auf die deutsche Speisekarte. Autor: Jana Fischer.

WDR 2 Stichtag | 29.01.2018 | 04:15 Min.

Erinnern Sie sich noch an Rolf? Rolf war eine sprechende gelbe Hand mit Hornbrille. Die Komikfigur sollte 1993 den gerade wiedervereinigten Deutschen die neuen fünfstelligen Postleitzahlen schmackhaft machen, die dann ab 1. Juli galten. Heute vor 25 Jahren wurden die unbeliebten Zahlen vorgestellt. Autor: Herwig Katzer.

WDR 2 Stichtag | 28.01.2018 | 04:16 Min.

SEPA - das ist die Abkürzung für "Single Euro Payment Area", auf Deutsch: "Einheitlicher Euro-Zahlungsraum". Jetzt hat jeder Kontoinhaber eine irre lange, so genannte IBAN. Im vereinten Geld-Europa wurde dieser Ziffernbandwurm heute vor zehn Jahren wirksam. Autor: Kay Bandermann.

WDR 2 Stichtag | 27.01.2018 | 04:13 Min.

Ende der 70er Jahre steckt die bundesdeutsche Linke in der Sackgasse: Der Marsch durch die Institutionen ist steckengeblieben. Die Arbeiter in den Betrieben wollen sich nicht belehren lassen. Was also tun? Man veranstaltet einen großen Kongress in West-Berlin, heute vor 40 Jahren. Sein Name: Tunix. Autor: Thomas Pfaff.

WDR 2 Stichtag | 26.01.2018 | 04:16 Min.

Heute gibt es auch große Kinos, aber die meisten sind schmucklos und sehen alle gleich aus. Früher hatten die großen Städte richtige Luxuskinos, die innen wie außen an Opernhäuser erinnerten. In Berlin wurde am 26. Januar 1928 ein solches Kino eröffnet: der Titania-Palast. Autor: Andrea Klasen.

WDR 2 Stichtag | 25.01.2018 | 04:15 Min.

Schwarzes Haar, helle Augen und ein Grübchen am Kinn: Mit "Ganz in Weiß" brachte Roy Black Millionen von Mädchen und Frauen ins Träumen und wurde zu Deutschlands größtem Schlager-Star. Doch eigentlich liebte er die Rock-Musik. Heute vor 75 Jahren kam Roy Black als Gerd Höllerich in Straßberg bei Augsburg zur Welt. Autor: Ariane Hoffmann.

WDR 2 Stichtag | 24.01.2018 | 04:16 Min.

Es gibt wohl nur wenige Familien hier bei uns in NRW, die Land und Leute so geprägt haben, wie die Krupps in Essen. Heute vor 80 Jahren wurde der letzte Vertreter dieser Industriellen-Dynastie geboren. Doch Arndt von Bohlen und Halbach verzichtete auf sein Erbe. Autor: Jörg Marksteiner.

WDR 2 Stichtag | 23.01.2018 | 04:12 Min.

Die Schlacht um Stalingrad war der Wendepunkt des Zweiten Weltkriegs. Doch vor allem war es ein furchtbares Sterben: 250.000 Deutsche und mehr als 500.000 Russen wurden zwischen Oktober 1942 und Januar 1943 in Stalingrad getötet. Sie mussten noch kämpfen, als die Schlacht längst entschieden war. Autor: Matthias Wurms.

WDR 2 Stichtag | 22.01.2018 | 04:16 Min.

Krieg lag in der Luft, als US-Präsident George W. Bush die Weltgemeinschaft gegen Saddam Hussein zu den Waffen rief. Doch einige Nationen widersetzten sich, wie Frankreich und Deutschland. Dafür mussten sie sich am 22. Januar 2003 von US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld als das alte Europa verhöhnen lassen. Autor: Herwig Katzer.

WDR 2 Stichtag | 21.01.2018 | 04:15 Min.

Es ist der Schmerzkiller bei Kopfweh und Zahnschmerzen, hilft bei Rheuma, schützt vor Herzinfarkten und vieles mehr: Aspirin. Der Chemiker Felix Hoffmann gilt als Vater der Wunderpille: Der Ludwigsburger wurde heute vor 150 Jahren geboren. Autor: Martina Meißner.

WDR 2 Stichtag | 20.01.2018 | 04:16 Min.

Ihr Zauber ist unvergänglich: Bilder von Audrey Hepburn schmücken noch immer viele Wohnungen und Kaufhausgalerien. "It’s so Audrey" ist bis heute der Ausdruck in Amerika für eine gut gekleidete Frau. Und auch ihre Filme haben nichts von ihrem Charme verloren, wie die romantische Komödie "Frühstück bei Tiffany". Autor: Christiane Kopka.

WDR 2 Stichtag | 19.01.2018 | 04:15 Min.

Ein behütetes Wohlstandskind aus einer Kleinstadt in Texas, lesehungrig und mit Minderwertigkeitskomplexen. Ihre Jugend sieht eher trist aus. Die Mitstudenten wählen sie gar zum hässlichsten "Mann" der Uni. Und was wird aus ihr? Die erste Rockikone. Autor: Veronika, Biermann Ulrich Bock.

WDR 2 Stichtag | 18.01.2018 | 04:17 Min.

Ende des 18. Jahrhunderts hielt man es in London für eine gute Idee, Straftäter nicht einen Kopf kürzer zu machen, sondern ans andere Ende der Welt zu verbannen, nach Australien. Am 18. Januar 1788 kam der ersten Sträflingstransport an in Down Under. Autor: Martin Herzog.

WDR 2 Stichtag | 17.01.2018 | 04:13 Min.

Im Sommer 1972 wird der Amerikaner Bobby Fischer Schachweltmeister - und bricht damit die Vorherrschaft der Sowjetrussen. Er war eine bizarre Persönlichkeit: Ein rüpelhaftes Schachgenie, das an die jüdische Weltverschwörung glaubte und vor allem die USA hasste. Heute vor 10 Jahren ist Fischer in Island gestorben. Autor: Andrea Kath.

WDR 2 Stichtag | 16.01.2018 | 04:13 Min.

Nicht nur der US-Geheimdienst NSA, auch die deutschen Sicherheits-behörden hat die Datensammelwut gepackt. Heute vor 20 Jahren wurde der Große Lauschangriff beschlossen, damals noch ein richtiger Aufreger. Inzwischen gibt es zur Terrorabwehr permanent neue Maßnahmen. Autor: Ralf Gödde.

WDR 2 Stichtag | 15.01.2018 | 04:16 Min.

Der ehemalige ägyptische Präsident Nasser hat einer Staatsideologie den Namen gegeben: Neben Stalinismus oder Thatcherismus spricht man auch vom Nasserismus, einer Mischung aus panarabischem Nationalismus, Sozialismus und antiwestlicher Politik. Heute vor 100 Jahren wurde Gamal Abdel Nasser geboren. Autor: Tobias Mayer.

WDR 2 Stichtag | 14.01.2018 | 04:12 Min.

Ein Jahr brauchten die Räuber für ihren Coup. Ihr Ziel: der Tresorraum einer Bank in Steglitz. Erst bauten sie einen Tunnel von 45 Metern Länge, anschließend durchbohrten sie die Hauswand. Sie entkamen mit Bargeld, Schmuck und Gold. Wert: 10 Millionen Euro. Heute vor fünf Jahren wurde der Tunnelraub entdeckt. Autor: Wolfram Stahl.

WDR 2 Stichtag | 13.01.2018 | 04:17 Min.

Stellen Sie sich vor: Linke, Sozis, Grüne und ein paar Liberale: alle zusammen in einer Partei. Dann könnten Sie die gleich Labour Party nennen. Denn in der großen britischen Arbeiterpartei ist alles drin. Von Lindner bis Wagenknecht. Heute vor 125 Jahren wurde sie gegründet. Eine Partei, die 1978 im Chaos versank. Autor: Heiner Wember.

WDR 2 Stichtag | 12.01.2018 | 04:16 Min.

Das Fahrrad hat Konjunktur. Die Idee, zwei Räder zur Fortbewegung zu benutzen, hatte der badische Forstbeamte Karl Drais. Er bekam heute vor 200 Jahren für eine von ihm entwickelte Laufmaschine, das Urfahrrad, ein Erfindungspatent. Autor: Heide Soltau.

WDR 2 Stichtag | 11.01.2018 | 04:16 Min.

John Wesley Powell wagte 1869 die erste Expedition durch den Grand Canyon und kartographierte die Felsen am Colorado River. Präsident Theodore Roosevelt war so fasziniert von der gewaltigen Schlucht, dass er sie schützen wollte. Am 11. Januar 1908 erklärte er den Grand Canyon zum Nationalen Monument. Autor: Almut Finck.

WDR 2 Stichtag | 10.01.2018 | 04:13 Min.

"Ich möchte darauf hinweisen, dass große Dinge nicht immer in großen Städten geschehen." So Heinrich Böll über das weltweit größte Begegnungszentrum für literarische Übersetzer im niederrheinischen Städtchen Straelen. Dort wurde heute vor 40 Jahren das Europäische Übersetzer Kollegium gegründet. Autor: Hildburg Heider.

WDR 2 Stichtag | 09.01.2018 | 04:14 Min.

Er war kein Chemiker, aber ein erfolgreicher Geschäftsmann. Als Edouard Sandoz (bitte Eduar Sando) am 9. Januar 1928 starb, hinterließ er einen schon damals weltweit tätigen Konzern. Heute der Pharma-Riese Novartis. Der Name Sandoz ist vielen allerdings noch in Erinnerung als Verursacher eines Umweltdramas. Autor: Jörg Beuthner.

WDR 2 Stichtag | 08.01.2018 | 04:17 Min.

Wir Deutschen haben den Ruf Reiseweltmeister zu sein. Begonnen hat das in den 1960er-Jahren. Und das lag vor allem an dem neuen Urlaubsgesetz, das am 08. Januar 1963 verkündet wurde. Autor: Martina Meißner.

WDR 2 Stichtag | 07.01.2018 | 04:16 Min.

Tesla, den Namen verbinden wir heute mit Elektroautos und tatsächlich erfand Nikola Tesla bereits vor mehr als 80 Jahren einen Elektromotor. Doch nicht nur den. Der umtriebige Forscher machte über 700 Erfindungen, und hatte 280 Patente inne und exzentrisch war er auch noch. Autor: Veronika Bock.

WDR 2 Stichtag | 06.01.2018 | 04:15 Min.

Bis zuletzt hat er zu ignorieren versucht, dass er Aids hatte: Der russische Tänzer Rudolf Nurejew eroberte von Paris aus die Bühnen der Welt und tanzte noch im fortgeschrittenen Stadium seiner Krankheit. Nurejew starb am 6. Januar 1993, heute vor 25 Jahren. Autor: Monika Buschey.

WDR 2 Stichtag | 05.01.2018 | 04:13 Min.

Darf man ein gekapertes Flugzeug abschießen, wenn klar ist, dass die Entführer es in ein Hochhaus fliegen wollen? Wie in New York? Also: Darf der Staat das Leben der unschuldigen Passagiere opfern, um das Leben anderer zu retten? Der Anlass: Natürlich jener 11. September, aber auch ein Ereignis heute vor 15 Jahren. Autor: Wolfgang Meyer.

WDR 2 Stichtag | 04.01.2018 | 04:16 Min.

Derzeit ist Myanmar fast täglich in den Nachrichten. Nach einem Anschlag muslimischer Rebellen vor gut einem Jahr sind eine halbe Million Rohingya (sprich: Rohinscha) auf der Flucht. Sie sind bis heute staatenlos. Der Grund: Das Staatsbürgerrecht, das mit der Unabhängigkeit Birmas, heute Myanmar, vor 70 Jahren in Kraft trat. Autor: Andrea Kath.