WDR 2 Stichtag

WDR 2 Stichtag

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im Stichtag auf WDR 2 wird Geschichte lebendig.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

WDR 2 Stichtag | 21.11.2017 | 04:17 Min.

Mauerfall, Wiedervereinigung, die Sowjetunion löst sich auf. Für die Nato heißt das: der Gegner ist weg! Doch dann annektiert Russland 2014 die Krim, bricht Krieg aus in der Ost-Ukraine. Und plötzlich steht das Kerngeschäft der Nato wieder auf der Tagesordnung. Zehn Jahre zuvor wurde aber erst einmal gefeiert. Autor: Almut Finck.

WDR 2 Stichtag | 20.11.2017 | 04:14 Min.

Erinnern Sie sich noch an die Ausstellung "Körperwelten"? An Gunther von Hagens, den Mediziner mit dem schwarzen Schlapphut und den plastinierten Leichen? In Deutschland hat die Ausstellung schon für Aufsehen gesorgt. Aber in England ging von Hagens sogar noch einen Schritt weiter. Autor: Daniela Wakonigg.

WDR 2 Stichtag | 19.11.2017 | 04:16 Min.

Heute vor 100 Jahren wurde Indira Gandhi geboren. Mit dem berühmten Mahatma war sie nicht verwandt, hat ihn aber als Kind kennengelernt. Aus dem schüchternen Mädchen wurde eine taffe Politikerin, die sich in der Männerwelt durchzusetzen lernte. Eine Frau mit vielen Gesichtern. Autor: Julia Schäfer.

WDR 2 Stichtag | 18.11.2017 | 04:14 Min.

"Architekt des Atoms" ist er einmal genannt worden. Niels Bohr, der Mitbegründer der legendären "Quantentheorie", er liebte das Paradoxe und war ein Meister des Fragens. Neben Albert Einstein gehört er zu den ganz Großen der Atomphysik. Am 18. November 1962 ist Niels Bohr gestorben. Autor: Jürgen Werth.

WDR 2 Stichtag | 17.11.2017 | 04:15 Min.

Ich sage "Taxi Driver", "GoodFellas", "Departed", und Sie sagen mir, wer der Regisseur dieser Filme ist: Richtig, Martin Scorsese. Der Sohn sizilianischer Einwanderer, der heute vor 75 Jahren in New York geboren wird, zählt zu den besten Regisseuren Hollywoods. Und Achtung: Bei Scorsese wird scharf geschossen. Autor: Andrea Klasen.

WDR 2 Stichtag | 16.11.2017 | 03:53 Min.

Am 16. November 1977 erzielte ein Fußballer mit einem gewöhnlichen Namen ein außergewöhnliches Tor. Es wurde in der Sportschau erst zum Tor des Monats gewählt, später zum Tor des Jahres und schließlich sogar zum Tor des Jahrhunderts. Der Torschütze war einer der besten Mittelstürmer der 70er-Jahre: Klaus Fischer. Autor: Ulli Schäfer.

WDR 2 Stichtag | 15.11.2017 | 04:10 Min.

Eine neue Studie zur Kinderarmut belegt: Einmal unten, immer unten. Als 2002 das Programm "Hartz IV" von der damaligen rot-grünen Regierung aus der Taufe gehoben wurde, wollte man damit auch der Armut von alten Menschen und Kindern begegnen und den Arbeitsmarkt von Vorschriften befreien. Autor: Anja; Arp, Doris Arp.

WDR 2 Stichtag | 14.11.2017 | 04:16 Min.

Wir meeten und daten uns, walken, biken, ordern Coffee to go und ärgern uns über Fake News. Immer mehr englische Begriffe setzen sich durch. Nicht mit uns, sagen die Mitglieder des Vereins Deutsche Sprache, der nun seinen 20. Geburtstag feiert. Ihr Ziel: Deutsch als Kultursprache zu fördern. Autor: Ralf Gödde.

WDR 2 Stichtag | 13.11.2017 | 04:17 Min.

Hand aufs Herz: Wer wäre nicht stolz, wenn sein Kind an der Pariser Sorbonne studieren dürfte? Die Uni im Quartier Latin ist ein Markenzeichen für Hochkultur. Doch so beschaulich wie 1257, im Jahr der Gründung, blieb es nicht. Seit den Studentenunruhen 1968 ist die Pariser Sorbonne immer wieder Plattform für Proteste. Autor: Christoph Vormweg.

WDR 2 Stichtag | 12.11.2017 | 04:16 Min.

Kassen- oder Privatpatient? Für dieselbe Leistung berechnet der Arzt unterschiedliche Gebühren. Darf er das? Tatsächlich sind all diese Dinge gesetzlich geregelt: In der Gebührenordnung für Ärzte, kurz GOÄ. Ein Werk, um das sich Krankenkassen, Mediziner und Patienten immer wieder streiten. Autor: Marko Rösseler.

WDR 2 Stichtag | 11.11.2017 | 03:53 Min.

Wenn wir Deutschen von Frankreich reden, benutzen wir gerne den Ausdruck "grande nation" als Synonym für unser Nachbarland. Das Problem ist: Kein Franzose kennt den Begriff "grande nation". Woher kommt er also? Aus welcher Zeit stammt er? Und was haben Napoleon und Goethe damit zu tun? Autor: Andrea Klasen.

WDR 2 Stichtag | 10.11.2017 | 04:10 Min.

1982: Helmut Kohl wird durch ein Misstrauensvotum Bundeskanzler. Nicole gewinnt den Eurovision Song Contest. Und in Koblenz spielt zum ersten Mal offiziell die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft. Heute stehen sie als zweimalige Welt- und achtmalige Europameisterinnen an zweiter Stelle der FIFA-Weltrangliste. Autor: Andrea Kath.

WDR 2 Stichtag | 09.11.2017 | 04:17 Min.

Heute vor zehn Jahren hat der Bundestag das erste Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung beschlossen. Das Ganze war schon damals heiß umkämpft und das ist die Vorratsdatenspeicherung bis heute. Autor: Daniela Wakonigg.

WDR 2 Stichtag | 08.11.2017 | 04:15 Min.

Ein einsamer alter Mann fälscht seine eigene Todesanzeige und schafft es damit, seine Familie zum Weihnachtsessen an den Tisch zu bringen: Werbespot einer Lebensmittelkette, der schockierte. Werbung darf viel - aber nicht alles. Das sagt der Deutsche Werberat, gegründet am 8. November 1972. Autor: Ariane Hoffmann.

WDR 2 Stichtag | 07.11.2017 | 04:15 Min.

Sputnik 2, ein künstlicher Erdtrabant, wurde im November 1957 ins All geschossen. Und es gab noch eine Premiere: Klein, legendär, niedlich und oft verspottet. Der erste Trabant, das Auto, lief heute vor 60 Jahren in der DDR vom Band. Autor: Thomas Klug.

WDR 2 Stichtag | 06.11.2017 | 04:16 Min.

Was das Rauchen betrifft, gehen die Meinungen auseinander. Den einen stinkt der Qualm gewaltig - die anderen können und wollen einfach nicht darauf verzichten. Diesen Streit gibt es in Europa bereits seit über 500 Jahren. Autor: Daniela Wakonigg.

WDR 2 Stichtag | 05.11.2017 | 04:15 Min.

Der kleine Gallier Asterix ist vor zwei Wochen zu seinem 37. Abenteuer aufgebrochen. Entstanden ist der neue Band "Asterix in Italien" aber ohne seine Erfinder: Zeichner Albert Uderzo hat sich 2013 aus der Serie zurückgezogen. Und Asterix zweiter Vater, Comic-Texter René Goscinny, starb heute vor 40 Jahren. Autor: Jana Fischer.

WDR 2 Stichtag | 04.11.2017 | 04:16 Min.

Juni 2013. In Hongkong trifft sich ein junger IT-Experte mit zwei Zeitungsreportern. Er übergibt ihnen ein Paket mit streng vertraulichen Dokumenten. Und provoziert so den größten Geheimdienstskandal der USA. Im Zentrum dabei die NSA, die National Security Agency, gegründet heute vor 65 Jahren. Autor: Almut Finck.

WDR 2 Stichtag | 03.11.2017 | 04:15 Min.

Der lange Arm des türkischen Staatspräsidenten reicht bis nach Deutschland. Wer ihn beleidigt, der muss mit Klagen rechnen. Erdogan selbst musste, bevor er die Macht in der Türkei übernahm, ins Gefängnis, weil er ein Gedicht vortrug... Autor: Marko Rösseler.

WDR 2 Stichtag | 03.11.2017 | 02:42 Min.

Endspurt in Sachen Laternenbasteln in den Kitas im Westen. Für die einen ist das ein Termin, bei dem sie richtigen Ehrgeiz entwickeln. Für die anderen ist das lediglich lästige Pflicht, wie Dominik Krämer, WDR 2 Aktuell, berichtet.

WDR 2 Stichtag | 03.11.2017 | 03:22 Min.

Die Klimakonferenz ist die größte Tagung, die jemals in Deutschland ausgerichtet wurde. In der Bonner Rheinaue wurden für diesen Zweck eine Zeltstadt und Pavillons errichtet. Die Bürger der Stadt sehen der Konferenz mit unterschiedlichen Erwartungen entgegen, wie Jörg Sauerwein, WDR 2 Bonn, berichtet.

WDR 2 Stichtag | 02.11.2017 | 04:04 Min.

Solange es Menschen gibt, verfolgen Astronomen den Lauf der Gestirne. Zunächst mit bloßem Auge, dann mit Fernrohren und Teleskopen. Die ersten mit Öffnungen von einigen Zentimetern, die zukünftigen mit einigen zehn Metern. Je größer, umso mehr Licht fangen sie ein, und dringen so immer tiefer ins Universum vor. Autor: Wolfgang Burgmer.

WDR 2 Stichtag | 01.11.2017 | 04:14 Min.

Heute vor 30 Jahren erscheint ein Buch, in dem das schon angedeutet wurde, was wir am 3. Oktober gefeiert haben. Wiedervereinigung. Das Buch hat Michail Gorbatschow geschrieben. Es heißt: Perestroika (Umbruch) - eine zweite russische Revolution. Die erste 1917 machte Schluss mit der Zarenherrschaft. Autor: Irene Geuer.

WDR 2 Stichtag | 31.10.2017 | 04:02 Min.

Der Mann hatte Mut: Martin Luther riskierte Kopf und Kragen, als er es wagte, gegen den Papst in Rom aufzumucken. Dabei wollte der Augustinermönch aus Wittenberg nur ein paar Verbesserungsvorschläge machen. Daraus wurde: die Reformation. 500 Jahre ist das her. Autor: Monika Buschey.

WDR 2 Stichtag | 30.10.2017 | 04:16 Min.

Die Sonne spendiert uns Licht, Wärme und Strom. Eine bessere Mitbewohnerin kann man sich nicht wünschen. Dachten auch die Forscher, die das erste energieautarke Solarhaus austüftelten. Heute vor 25 Jahren ging es in Freiburg in Betrieb. Die Idee dahinter beflügelt Häuslebauer mehr denn je. Autor: Steffi Tenhaven.

WDR 2 Stichtag | 29.10.2017 | 04:13 Min.

"Die Konsequenz", ein Film von Wolfgang Petersen. Premiere, heute vor 40 Jahren. In den Hauptrollen Jürgen Prochnow und Ernst Hannawald. Der Film macht Schlagzeilen - geht es doch um eine Beziehung zwischen zwei Männern und eine Umwelt, die diese Liebe um jeden Preis zerstören will. Autor: Thomas Klug.

WDR 2 Stichtag | 28.10.2017 | 04:17 Min.

Gerhart Baum ist ein Urgestein deutscher Politik. Seit über 60 Jahren ist er Mitglied der FDP, war Bundestagsabgeordneter, Staatssekretär und Bundesinnenminister und setzt sich als Anwalt für Bürgerrechte und gegen staatliche Überwachung ein. Heute wird der Liberale Gerhart Baum 85 Jahre alt. Autor: Herwig Katzer.

WDR 2 Stichtag | 27.10.2017 | 04:15 Min.

Musicals sind beliebte Massen-Unterhaltung: tolle Tanzeinlagen, bunte Bühnenbilder, muntere Melodien. Die Inhalte basieren meist auf literarischen Vorlagen. So auch bei "Helden, Helden", das am 27. Oktober 1972 im Theater an der Wien uraufgeführt wird. Komponiert von Udo Jürgens. Autor: Ariane Hoffmann.

WDR 2 Stichtag | 26.10.2017 | 04:17 Min.

"Lokomotivführer" zu werden, das soll früher einmal der beliebteste Berufswunsch bei kleinen Jungs gewesen sein. Lag das an den knuddeligen Dampfloks mit ihren dicken Wasserdampffahnen, die vor genau 40 Jahren zum Auslaufmodell bei der Bahn wurden. Heute halten andere das "Erlebnis Dampflok" lebendig. Autor: Kay Bandermann.

WDR 2 Stichtag | 25.10.2017 | 04:14 Min.

Jumbo-Jets sind Flugzeuge, benannt nach einem Elefanten, der um 1880 Aufsehen erregte und dreieinhalb Meter groß war. Stellt man 7 Dickhäuter übereinander, ergibt das die Höhe des Airbus 380. Heute vor 10 Jahren startete das größte Passagierflugzeug der Welt zu seinem ersten kommerziellen Flug. Autor: Ralf Gödde.

WDR 2 Stichtag | 24.10.2017 | 04:14 Min.

Wenn "Sterns Stunde" im Fernsehen lief, schalteten zartbesaitete Zuschauer ab. Was ihnen Journalist Horst Stern präsentierte, waren nämlich sehr oft keine idyllischen Tierfilme, sondern schonungslose Dokumentationen über Massentierhaltung, Tierversuche und Umweltzerstörung. Autor: Maren Gottschalk.

WDR 2 Stichtag | 23.10.2017 | 03:10 Min.

Wie hat das alles einmal angefangen mit der Menschheit, mit der Erde, dem Weltall. Vor 300 Jahren war das noch Glaubenssache. Gott, Schöpfung, fertig. Heute verlassen sich die meisten auf das, was Forscher sagen. Leute wie der Astrophysiker, den Sie aus dem ZDF kennen, aus Leschs Kosmos. Autor: Uwe Schulz.

WDR 2 Stichtag | 22.10.2017 | 04:03 Min.

Er gehörte zu den Typen, denen man nicht im Dunkeln begegnen möchte und schon gar nicht mit schlechtem Gewissen: Der in Italien geborene Schauspieler Lino Ventura. Heute vor 30 Jahren ist er gestorben. Ein Mensch, der die Schweigsamkeit im Filmgeschäft adelte. Autor: Steffi Tenhaven.

WDR 2 Stichtag | 21.10.2017 | 04:15 Min.

Als im Sommer in Hamburg der G-20 Wahnsinn tobte, tauchte ein Mann mit einem Plakat auf, auf dem stand: "Ich bin Anwohner und gehe nur kurz zu Edeka!" Denn jeder kennt den Lebensmittelriesen. Am 21. Oktober 1907 wurde die Genossenschaft gegründet. Autor: Martina Meißner.

WDR 2 Stichtag | 20.10.2017 | 04:16 Min.

Boerne und Thiel - Die Zuschauer lieben die verbalen Kabbeleien zwischen dem leicht alternativen Kommissar und dem eingebildeten Gerichtsmediziner. Die beiden erreichen regelmäßig Rekord-Einschaltquoten. Der erste Tatort aus Münster hieß "Der dunkle Fleck" und wurde heute vor 15 Jahren gesendet. Autor: Ariane Hoffmann.

WDR 2 Stichtag | 19.10.2017 | 04:16 Min.

Hand aufs Herz: Haben Sie nicht auch schon mal von einem Goldschatz geträumt, direkt vor der eigenen Haustür? Vor anderthalb Jahrhunderten war die halbe Welt im Goldrausch und auf der Suche nach dem ganz großen Reichtum. Und einige haben ihn tatsächlich gefunden. Autor: Daniela Wakonigg.

WDR 2 Stichtag | 18.10.2017 | 04:09 Min.

Neben US-Präsident Trump nutzen immer mehr Rechtsextreme Twitter für ihre Botschaften. Heute vor fünf Jahren hat die amerikanische Socialmedia-Plattform erstmals Neonazis die Stirn geboten und kurzerhand den User-Account zumindest für Zugriffe aus Deutschland gesperrt. Autor: Anja; Arp, Doris Arp.

WDR 2 Stichtag | 17.10.2017 | 04:11 Min.

Als HSV-Hooligans bei einem Pokalspiel gegen Bremen Jagd auf friedliche Werder Fans machten, flogen Steine. Einer traf Adrian Maleika. Am 17. Oktober 1982 starb der 16-jährige an den Folgen seiner Verletzungen. Er war das erste Todesopfer in einer damals schon gewalttätigen Fußballszene. Autor: Jörg Beuthner.

WDR 2 Stichtag | 16.10.2017 | 04:09 Min.

Für die einen genialer Schriftsteller, für die anderen streitbarer Nörgler. Günter Grass, Literaturnobelpreisträger, Bildhauer und Mahner mischte sich gerne ein und sorgte für den einen oder anderen Aufreger. Gestorben 2015, wäre er heute 90 Jahre alt geworden. Autor: Martina Meissner.

WDR 2 Stichtag | 15.10.2017 | 04:16 Min.

Polens Freiheitskampf ist jahrhundertealt. Eigentlich dauert er bis heute: die polnische Regierung kämpft um Freiheiten von der EU, viele polnische Bürger wiederum wollen sich von ihrer nationalistischen Regierung befreien. Aber einen lieben sie alle: ihren Freiheitskämpfer Tadeusz Kosciuszko. Heute vor 200 Jahren starb er. Autor: Edda Dammmüller.

WDR 2 Stichtag | 14.10.2017 | 04:16 Min.

Die von Bodelschwingschen Stiftungen in Bielefeld-Bethel sind ein Wohlfahrtskonzern - in vielen Bereichen Vorreiter. Das Unternehmen mit rund 18.000 Mitarbeitern führt Einrichtungen für Behinderte und psychisch Kranke, Altenheime, Hospize und eine der modernsten Epilepsie-Kliniken. Gegründet heute vor 150 Jahren. Autor: Ann-Katrin Johannsmann.

WDR 2 Stichtag | 13.10.2017 | 04:16 Min.

Was für eine Jungs-WG war das damals: Vater, drei Söhne, ein Koch. Frauen? Fehlanzeige. Die Mütter der Jungs tot, Liebeleien waren spärlich gesät. Die Rede ist von "Bonanza". 14 Staffeln lang lief die Westernserie, am 13. Oktober 1962 zum ersten Mal auch im deutschen Fernsehen. Autor: Frank Zirpins.

WDR 2 Stichtag | 12.10.2017 | 04:16 Min.

Autos schwimmen wie Spielzeug, die Hütten der Armen sind zerlegt, die Häuser der Reichen beschädigt. Hunderte Menschen getötet, Millionen obdachlos. Der Klimawandel ist da! Ein Mann spricht seit Jahren davon und bleibt dennoch umstritten. Al Gore. Autor: Irene Dänzer-Vanotti.

WDR 2 Stichtag | 11.10.2017 | 04:16 Min.

Seit Gründung der Fußball Bundesliga im Jahre 1963 gibt es nur zwei WM-Teilnehmer, die nie in der ersten deutschen Liga gespielt haben. Der eine ist Robert Huth, der bislang nur für englische Profiklubs verteidigte. Der andere ist Helmut Haller. Heute vor fünf Jahren starb er in Augsburg. Autor: Detlef Wulke.

WDR 2 Stichtag | 10.10.2017 | 04:17 Min.

Der Weltraum, unendliche Weiten. Das mag stimmen, aber unendliche Weiten heißt keineswegs auch unendliche Freiheiten. Selbst im Weltraum gelten rechtliche Bestimmungen, die für alle Erdenbewohner gültig sind. Festgehalten im Weltraumvertrag. Autor: Veronika Bock und Ulrich Biermann.

WDR 2 Stichtag | 09.10.2017 | 04:16 Min.

Er ist der James Dean unter den Revolutionären: Ernesto Guevara - beziehungsweise "Che". Ein Füllwort, dass in seiner Heimat Argentinien so viel heißt wie: "Hei!" oder "Du da!". Che bleibt auch 50 Jahre nach seinem Tod in Bolivien ein Mythos. Autor: Anne Herrberg.

WDR 2 Stichtag | 08.10.2017 | 04:10 Min.

Stellen Sie sich vor jemand nennt Sie ein "Schaf im Schafspelz". Da brauchen Sie viel innere Ruhe und Gelassenheit. So wie Clement Attlee. War britischer Premierminister. Ein sehr erfolgreicher obendrein. Gegenspieler von Winston Churchill. Von dem stammte übrigens auch der Spruch "Schaf im Schafspelz". Autor: Heiner Wember.

WDR 2 Stichtag | 07.10.2017 | 04:14 Min.

Geschätzt zehn Milliarden Mal pro Tag macht es auf der Welt "beep" - immer dann, wenn im Supermarkt ein Artikel über den Scanner gezogen wird. Die schwarz-weißen Balken sind so etwas wie die Weltsprache des Handels. Heute vor 65 Jahren wurden sie zum Patent angemeldet. Autor: Kerstin Hilt.

WDR 2 Stichtag | 06.10.2017 | 04:16 Min.

Der gesellschaftliche Einfluss der Gewerkschaften geht seit Jahren zurück. Und wenn, dann sind es die kleinen Berufsvereinigungen, wie die Lokführer, die für Unruhe sorgen. Die großen Gewerkschaften reagierten mit Zusammenschlüssen. Heute vor 20 Jahren begann der Gründungskongress der IGBCE. Autor: Kay Bandermann.

WDR 2 Stichtag | 05.10.2017 | 03:56 Min.

Heute vor 200 Jahren geschah für die Belgier ein schrecklicher Raub. Ihre Identifikationsfigur war über Nacht mitten aus Brüssel verschwunden. Manneken Pis. Ja, den Namen kennt jeder. Nur 55 Zentimeter klein, aber für die Belgier etwas ganz Großes. Auch international. Autor: Irene Geuer.