WDR 2 Audio Mediathek

Aktuelles

Weltzeit Ganze Sendung (22.07.2018)

WDR 2 Weltzeit

1) Rücktritt Mesut Özil aus Nationalmannschaft 2) Nachhaltiges Selbstversorger-Stadthaus in NYC 3) Rauchverbot in Pariser Parks 4) Baobab - Neues Afrikanisches Superfood 5) Anatolische Bäuerin - Theater für Frauenrechte 6) Wie war die Comic Con 2018? 7) Immer weniger Erntehelfer aus Polen 8) Schweden will die E-Krone 9) Social Media Tänzerin im Iran Moderation: WDR 2. | audio

Weltzeit Ganze Sendung (15.07.2018)

WDR 2 Weltzeit

1. Paris feiert den WM-Sieg, Zagreb versteht sich als stolzer Vize-Weltmeister 2. Camping-Community: Sahra und ihr T2. 3. The Sound of Russia: Rückblick auf die WM. 4. So schnell wie nirgendwo: mobiles Internet in Südkorea. 5. Zufriedene WM-Fans und der Gastgeber Russland. 6. Camping-Community: Edith und die "Freiheit pur im alten Bulli" 7. Deutsch lernen in Shanghai 7. Bildung für Mädchen in Pakistan 8. Frankreich und Kroatien: historisch verbunden über die Krawatte Moderation: Ralph Günther. | audio

Seehofers "Masterplan": Überzogene Aufregung

Horst Seehofer, 10.07.2018

Horst Seehofer hat seinen "Masterplan Migration" vorgestellt. Die Version ist sechs Tage alt und schließt den bereits gefundenen Kompromiss mit der SPD nicht ein. Dafür die Regierung aufs Spiel zu setzen sei mehr als dreist, findet Julia Barth, WDR 2 Berlin. | audio

Weltzeit Ganze Sendung (08.07.2018)

WDR 2 Weltzeit

1.) Nach dem Aus: Immer noch WM-Stimmung in Russland? 2.) Community-Talk: Affen und Kakerlaken in Kathmandu 3.) Erfahrungen mit Flüchtlingsauffanglagern in Australien 4.) Community-Talk: Panther in Ecuador 5.) Höhlen-Rettungsaktion in Thailand 6.) Community-Talk: Tigerhaie in Südafrika 7.) Delirium-Café: Das Bierparadies in Brüssel 8.) Ad Astra: Die "geheime" Privatschule des Elon Musk 9.) Hongkong: 20 Jahre nach Kai Tak Moderation: Ralph Günther. | audio

Ratgeber

Neu im Kino: "The Guilty" und "Johnny English"

Jakob Cedergren als Polizist Asger Holm in einer Szene des Films "The Guilty"

Neu im Kino: Ein hochstpannender dänischer Thriller um einen Polizisten, der eine entführte Frau finden muss und die Agentenkomödie "Johnny English - Man lebt nur dreimal" mit viel Slapstick-Humor und "Mr. Bean" Rowan Atkinson. Autorin: Andrea Burtz. | audio

Trauben-Salat mit Walnüssen und Feta

Grüne Trauben

Helmut Gote bietet zum immer noch spätsommerlichen Wetter einen herrlich frischen Trauben-Salat mit Walnüssen und Feta. Das Besondere: Es sind Tafeltrauben. Raffiniert und lecker. | audio

Der Waschbär - ein lästiger Mitbewohner

Ein Waschbär winkt mit einer Tatze

Sie sehen putzig aus mit ihrem buschigen Schwanz, ihrem weichen Fell und ihrer Maske - dahinter aber steckt ein gefährliches Raubtier. Moderation: Annika Krooß. | audio

Kürbis-Quinoa-Risotto

Kürbis-Quinoa-Risotto angerichtet auf einem weißen Teller

Ein tolles saisonales Gericht hat sich David Rütten vom veganen Restaurant Alge in Mönchengladbach einfallen lassen. Sein Kürbis-Quinoa-Risotto besteht aus vielen leckeren Zutaten, die er raffiniert kombiniert. | audio

Musik

The Night Game - Bad girls don't cry

The Night Game

In den letzten Jahren hat Martin Johnson vor allem für andere Künstler Songs geschrieben. Damit war vor zwei Jahren Schluss. Mit seiner aktuellen Band The Night Game hat er jetzt das erste eigene Album "The Night Game" veröffentlicht. | audio

The Night Game - Do you think about us

Das gleichnamige Cover von The Night Game

In den letzten Jahren hat Martin Johnson vor allem für andere Künstler Songs geschrieben. Damit war vor zwei Jahren Schluss. Mit seiner aktuellen Band The Night Game hat er jetzt das erste eigene Album "The Night Game" veröffentlicht. | audio

The Night Game - Once in a lifetime

The Night Game

In den letzten Jahren hat Martin Johnson vor allem für andere Künstler Songs geschrieben. Damit war vor zwei Jahren Schluss. Mit seiner aktuellen Band The Night Game hat er jetzt das erste eigene Album "The Night Game" veröffentlicht. | audio

Jonathan Jeremiah - The Stars Are Out

Cover von "Jonathan Jeremiah - Good Day" vor Farbverlauf

Die moderne Popmusik versinkt in Banalität, Gleichklang und Angepasstheit - sie hat keine Identität, keine Aussage und keine Relevanz mehr. Einsamer Fels in der Brandung: Jonathan Jeremiah. Der Brite steht für zeitlose Klangkunst auf höchstem Niveau. Nachzuhören auf seinem vierten Album "Good Day". | audio