Adel Tawil: "Ich wollte etwas Leichtes machen"

Adel Tawil: "Ich wollte etwas Leichtes machen"

WDR 2 Gäste 30.07.2021 05:10 Min. Verfügbar bis 30.07.2022 WDR 2

Die neue Single "Die Welt steht auf Pause" ist kurz vor dem ersten Lockdown entstanden, erinnert sich Adel Tawil im WDR 2 Interview. Aber es sei kein Corona-Song, sondern ein Lied das nach vorne schaut, wenn die Menschen sich wieder begegnen, in den Arm nehmen und küssen können. "Ich wollte etwas Leichtes machen", sagt Tawil.


Download

WDR 2 Podcasts