Warntag: Um 11 Uhr schrillten die Handys

WDR 2 Das Thema 08.12.2022 02:58 Min. Verfügbar bis 08.12.2023 WDR 2

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat am Donnerstag um 11 Uhr alle Sirenen und Mobilfunkgeräte in Deutschland testweise Alarm schlagen lassen. Erstmals wurde dazu ein neues System genutzt. Wer Warn-Apps wie Nina oder Katwarn auf seinem Smartphone installiert hat, bekam auch auf diesem Weg einen Hinweis. Mit dem bundesweiten Warntag will die Behörde herausfinden, wie viele Menschen eine Warnung vor Gefahren im Ernstfall erreichen würde.


Download

WDR 2 Podcasts