Corona-Tests an Grundschulen: Verwirrung und Kritik

WDR 2 Das Thema 27.01.2022 03:29 Min. Verfügbar bis 27.01.2023 WDR 2

Die kurzfristige Umstellung des Corona-Testverfahrens für Grundschüler in NRW hat Ärger, Verwirrung und scharfe Kritik ausgelöst. Die neuen Test-Regelungen gelten seit Mittwoch, waren aber erst am späten Dienstagabend bekanntgemacht worden. Neu ist, dass bei Grundschülern nach einem positiven Pool-Ergebnis der Klasse bei den Lolli-PCR-Tests nur noch mit Schnelltests nachgetestet wird. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) verteidigte im WDR 2 Interview die Änderungen.


Download

WDR 2 Podcasts