WDR 2 Die Beobachter - Martin Florack: Keine Demokratiekrise, trotz Populisten

WDR 2 Die Beobachter - Martin Florack: Keine Demokratiekrise, trotz Populisten

WDR 2 Beobachter 05.04.2019 03:35 Min. WDR 2

Die Europawahl rückt näher, Populisten verzeichnen regen Zulauf. Droht eine Krise der Demokratie? "Grandiose Übertreibung", rückt Martin Florack, Politikwissenschaftler und WDR 2 Beobachter das Bild zurecht. Die Datenlage bei Umfragen gebe dies nicht her. Eine stabile Mehrheit sei im Grundsatz mit der Demokratie einverstanden, Unzufriedenheit gebe es mit konkreten Problemen. "Es stellt niemand die fundamentale Demokratiefrage, das ganze System in den Müll zu hauen."

Download

Mehr Talk & Gespräch