Philipp Köster: Profi-Fußball arbeitet am eigenen Untergang

WDR 2 Beobachter 18.11.2022 03:52 Min. Verfügbar bis 18.11.2023 WDR 2

"Der Profi-Fußball hat überhaupt nichts begriffen", sagt WDR 2 Beobachter Philipp Köster vor dem Start der umstrittenen WM in Katar. "Er macht einfach weiter wie bisher und arbeitet an seinem eigenen Untergang." Das Turnier in Katar sei nur das offensichtlichste Zeichen für ein marodes System. Ein erster Schritt bei Weltmeisterschaften wäre ein transparenter Vergabeprozess mit klaren ethischen Kriterien - und ein personeller Neuanfang in den Verbänden.


Download

WDR 2 Podcasts