Philipp Köster: Katar als "Sündenfall des modernen Fußballs"

WDR 2 Beobachter 30.09.2022 04:30 Min. Verfügbar bis 30.09.2023 WDR 2

"Die WM in Katar ist der Sündenfall des modernen Fußballs", sagt WDR 2 Beobachter Philipp Köster. "Es braucht eine klare Haltung des Verbandes und der Nationalmannschaft und keine halbgaren PR-Aktionen." Darunter die bunte Kapitänsbinde, die Manuel Neuer beim Turnier tragen soll und die - zumindest entfernt - an die Regenbogenflagge erinnert. Köster: "So etwas ist kein Protest gegen Katar, sondern ein Kniefall".


Download

WDR 2 Podcasts