Weltraumteleskop "Tess": Himmelsauge zur Sternen-Inventur

Weltraumteleskop "Tess": Himmelsauge zur Sternen-Inventur

WDR 2 | 16.04.2018 | 03:06 Min.

Mit dem Weltraumteleskop "Tess", das am Montagabend (16.04.2016) vom amerikanischen Weltraumbahnhof Cape Canaveral startet, gehen Wissenschaftler auf die Suche nach Planeten in unserer unmittelbaren galaktischen Nachbarschaft. Das Vorgängerteleskop "Kepler" hat bereits mehr als 4.000 solcher Exoplaneten aufgespürt. Jan Friese, WDR 2 Wissenschaft.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles