Was NRW-Städte gegen Probleme in Bahnhofsvierteln tun

Was NRW-Städte gegen Probleme in Bahnhofsvierteln tun

WDR 2 | 13.06.2018 | 02:59 Min.

Städte in NRW versuchen mit verschiedenen Mitteln den Problemen in Bahnhofsvierteln - wie Drogenkonsum - zu begegnen: So gibt es beispielsweise neue städtebauliche Konzepte oder Forschungsprojekte mit Umfragen der Bürger. WDR 2 Reporter Benjamin Sartory berichtet.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2