Warum Sami A. in Deutschland als Gefährder eingestuft wurde

Warum Sami A. in Deutschland als Gefährder eingestuft wurde

WDR 2 | 28.07.2018 | 03:02 Min.

20 Jahre lebte Sami A. in Deutschland bevor er vor rund zwei Wochen nach Tunesien abgeschoben wurde. Er galt als Gefährder. Andreas Braun vom Rechercheverbund WDR, NDR und SZ erklärt, warum die Behörden eine Gefahr in ihm gesehen haben.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2