Tödlicher Brand in JVA Kleve: Weitere Ungereimtheiten

Tödlicher Brand in JVA Kleve: Weitere Ungereimtheiten

WDR 2 | 19.10.2018 | 02:54 Min.

Der Tod eines Syrers in der JVA Kleve schlägt weiter hohe Wellen. Nun wurde bekannt, dass der 26-Jährige einen Notruf abgesetzt haben soll - dies wurde zuvor geleugnet. Im Fokus der Kritik stehe jetzt vor allem NRW-Justizminister Biesenbach, so WDR 2 Landeskorrespondentin Bettina Altenkamp. Nun fordern auch die Grünen seinen Rücktritt. Auch ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss werde wohl immer wahrscheinlicher.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2