Sonderermittler im Fall Amri: grobe Fehler der Behörden

Sonderermittler im Fall Amri: grobe Fehler der Behörden

WDR 2 | 12.10.2017 | 03:25 Min.

Hätte die Polizei verhindern können, dass Anis Armi zwölf Menschen auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin tötet? Ja, sagt der dafür eingesetzte Sonderermittler. In seinem heute (12.10.2017) vorgestellten Untersuchungsergebnis wirft er den Behörden haarsträubende Versäumnisse vor. Michael Götschenberg, WDR 2 Terrorismusexperte, erklärt, was damit gemeint ist.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles