"Sex gegen Geld": WDR Reporterin Donya Farahani über ihre Reportage im Bordell

"Sex gegen Geld": WDR Reporterin Donya Farahani über ihre Reportage im Bordell

WDR 2 | 12.03.2018 | 03:13 Min.

WDR Reporterin Donya Farahani wohnte eine Woche in einem Bordell, arbeitete dort an der Theke - und blickte hinter die Kulissen des käuflichen Sex. Mit den Prostituierten und der Chefin sprach sie über ihre Erfahrungen, über Freier, Geld, Bürokratie und Schicksal.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2