Schulz-Rückzug: Nach dem Hosianna "zur Kreuzigung aufgerufen"

Schulz-Rückzug: Nach dem Hosianna "zur Kreuzigung aufgerufen"

WDR 2 | 12.02.2018 | 03:04 Min.

Wie geht es weiter bei der SPD nach dem Rückzug von Martin Schulz? Nach dem Hosianna bei der Wahl zum Parteivorsitzenden sei schließlich zur Kreuzigung von Martin Schulz aufgerufen worden - von den eigenen Jüngern, sagt Reinhard Brüggemann, Fraktionsvorsitzender der SPD in Meschede, auf WDR 2. Für die Abstimmung über den Koalitionsvertrag tippt er aber: "Das Ding geht, wenn auch knapp, aber positiv aus."

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2