"Schmal, holperig, voller Dreck und Glas": Anwalt aus Roermond testet deutsche Radwege

"Schmal, holperig, voller Dreck und Glas": Anwalt aus Roermond testet deutsche Radwege

WDR 2 | 23.04.2018 | 02:28 Min.

Wie gut und sicher Radwege sein können, weiß jeder, der schon einmal im Nachbarland, den Niederlanden, unterwegs war. Hans Wagener, Anwalt in Roermond, ist im Tausch mit einer Kollegin zwei Tage deren Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad gefahren - in Düsseldorf. Sein Fazit auf WDR 2: Deutsche Radwege seien nicht komfortabel. Er habe sich sehr unsicher gefühlt, denn deutsche Autofahrer seien nicht gut auf Radfahrer eingestellt.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles