Röttgen: "Putin entschlossener entgegentreten"

WDR 2 23.02.2022 04:29 Min. Verfügbar bis 23.02.2023 WDR 2

"Es geht um die Friedensordnung in Europa", warnt CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen angesichts der Lage in der Ukraine. Der Westen müsse Russlands Präsident Wladimir Putin wesentlich entschlossener entgegentreten: "Wir bräuchten harte, ihn wirklich treffende Sanktionen", fordert Röttgen. Wichtige russische Unternehmen und das Bankensystem sollten, so Röttgen, vom internationalen Kapitalmarkt abgeschnitten werden, um das "System Putin" zu treffen.


Download

WDR 2 Podcasts