Rocker-Szene im Westen: "In Teilen US-amerikanische Verhältnisse"

Rocker-Szene im Westen: "In Teilen US-amerikanische Verhältnisse"

WDR 2 | 18.10.2017 | 03:22 Min.

Die Rocker-Szene im Westen wird immer größer, brutaler und gefährlicher. Und bei der Polizei wird immer mehr gespart. Sebastian Fiedler vom Bund der Kriminalbeamten wies auf WDR 2 auf dieses Problem hin: Diese Form der Gangkriminalität sei teilweise auf dem Weg zu US-amerikanischen Verhältnissen, viele von den Rockern hätten nichtmal einen Motorrad-Führerschein - darum gehe es häufig garnicht mehr.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles