Projekt: Kostenloser ÖPNV in Bonn und Essen soll Nutzung von Privatwagen reduzieren

Projekt: Kostenloser ÖPNV in Bonn und Essen soll Nutzung von Privatwagen reduzieren

WDR 2 | 13.02.2018 | 03:55 Min.

Die Bundesregierung will angesichts einer drohenden Klage der EU-Kommission ihre Maßnahmen für eine saubere Luft in deutschen Städten deutlich ausweiten: Der öffentliche Nahverkehr in Bonn, Essen und in drei weiteren Städten in Deutschland soll kostenlos angeboten werden. Wie das Ganze laufen soll und wer für die Kosten aufkommt, ist noch unklar, sagt Kai Küstner, WDR 2 Brüssel.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2