Pressesprecherin Airbnb: "Homesharen nicht erschweren"

Pressesprecherin Airbnb: "Homesharen nicht erschweren"

WDR 2 | 18.01.2019 | 03:42 Min.

Das Vermieten von privatem Wohnraum gerät immer mehr in die Kritik. Isabelle von Klot, Pressesprecherin von Airbnb Deutschland, sagte auf WDR 2, dass die meisten Gastgeber auf Airbnb ihr eigenes Zuhause vermieteten. Bei Regularien sei vor allem wichtig, dass dem "ganz normalen" Homesharer das Homesharen nicht erschwert werde. Eine Studie des Bundeswirtschaftsministerium zeige, "dass Airbnb in Städten keinen Einfluss auf die Wohnungsmärkte hat", so von Klot.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles