Norbert Röttgen (CDU): "Deutschland steht jetzt in der Verantwortung"

Norbert Röttgen (CDU): "Deutschland steht jetzt in der Verantwortung"

WDR 2 | 16.04.2018 | 03:42 Min.

Deutschland müsse nun "eine europäische, eine westliche Initiative für eine Syrien-Strategie initiieren", so Norbert Röttgen, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, auf WDR 2 im Hinblick auf den Krieg in Syrien. Politisch und diplomatisch habe Deutschland die Möglichkeiten dazu. "Militärisch werden wir solche Konflikte nie lösen", betonte der CDU-Politiker.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles