Mehr SUV bei Neuzulassungen: "Nicht alle verteufeln"

Mehr SUV bei Neuzulassungen: "Nicht alle verteufeln"

WDR 2 25.06.2019 03:42 Min. Verfügbar bis 24.06.2020 WDR Online

Der Anteil der SUV an den Neuzulassungen hat in den ersten vier Monaten des Jahres erstmals die 30 Prozent-Marke überschritten. "Realistisch bleiben", mahnt Ferdinand Dudenhöffer, Verkehrswissenschaftler an der Uni Duisburg-Essen. Rund die Hälfte der neuen SUV seien kleinere Modelle: "Kein Mensch würde den VW Golf als Monsterauto verteufeln." Bei großen und platzraubenden SUV mit hohem Verbrauch sei es aber denkbar, diese höher zu besteuern.

Download