Linnemann: Recht auf Homeoffice "realitätsfremd"

Linnemann: Recht auf Homeoffice "realitätsfremd"

WDR 2 12.02.2019 03:38 Min. Verfügbar bis 12.02.2020 WDR 2

Die SPD schlägt einen Rechtsanspruch auf Homeoffice vor. "Realitätsfremd", nennt Carsten Linnemann, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, die Forderung. Es gebe viele Tätigkeiten, wo dies nicht funktioniere. Stattdessen sei eine Debatte über die Flexibilisierung des Arbeitszeitgesetzes nötig - "im Sinne der Arbeitnehmer".

Download