Landsberg: Infektionslage "dramatisch"

WDR 2 15.11.2021 03:57 Min. Verfügbar bis 15.11.2022 WDR 2

Die Inzidenzen klettern auf immer neue Höchststände. "Ich hoffe, dass die Lage, die ja nicht nur besorgniserregend, sondern dramatisch ist, zu politischen Aktionen führt", sagt Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes. Aus seiner Sicht sei 2G flächendeckend notwendig, Booster-Impfungen müssten beschleunigt und Kontakte deutlich reduziert werden - dazu gehöre auch der Verzicht auf Großveranstaltungen in geschlossenen Räumen.


Download

WDR 2 Podcasts