Kükentöten bleibt vorerst erlaubt

Kükentöten bleibt vorerst erlaubt

WDR 2 13.06.2019 03:09 Min. WDR Online

Rund 45 Millionen männliche Küken werden jährlich in Deutschland in der Legehennenzucht getötet. Nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts bleibt dies vorerst rechtmäßig. "Wir brauchen ein Verfahren der technischen Früherkennung des Geschlechts", betont Martin Beckmann, Anwalt zweier Brütereien. "Wenn wir das haben, werden wir das auch einsetzen." Niemand habe ein Interesse an der massenhaften Tötung von Küken, "wenn es denn technische Alternativen gibt".

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2