Klaus Pfeffer: Verpflichtung, sich der Geschichte zu stellen

WDR 2 21.01.2022 05:08 Min. Verfügbar bis 21.01.2023 WDR 2

Ein Gutachten zu sexualisierter Gewalt im Erzbistum München belastet hochrangige Kirchenfunktionäre schwer. Einer der verurteilten Priester hatte im Bistum Essen gearbeitet, bevor er diskret nach Bayern versetzt wurde. "Es ist ein Treppenwitz der Geschichte, dass man sich damals sehr intensiv damit beschäftigte, wie man missliebige Theologen entfernt, aber die Augen zu machte, wenn es um wirkliche Verbrechen ging", sagt der heutige Generalvikar des Bistums Essen, Klaus Pfeffer. Er mahnte die Verpflichtung an, "uns der furchtbaren Geschichte unserer Kirche der letzten Jahrzehnte endlich einmal rückhaltlos zu stellen".


Download

WDR 2 Podcasts