Islamverbände scheitern mit Klage auf Religionsunterricht

Islamverbände scheitern mit Klage auf Religionsunterricht

WDR 2 | 09.11.2017 | 02:31 Min.

Der Islamrat und der Zentralrat der Muslime haben keinen Anspruch auf einen islamischen Religionsunterricht an öffentlichen Schulen nach ihren Grundsätzen. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Münster am Donnerstag (09.11.2017). Begründung: Beide Verbände seien keine Religionsgemeinschaften im Sinne des Grundgesetzes.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2