Integrationsminister Stamp: Abläufe bei Abschiebungen bündeln

Integrationsminister Stamp: Abläufe bei Abschiebungen bündeln

WDR 2 19.07.2018 03:33 Min. WDR 2

Bisher sind für Abschiebungen die Bundesländer zuständig, jetzt gibt es die Idee, alles zentral vom Bundesinnenminister regeln zu lassen. Es gebe einen Nachholbedarf, vernünftige Abläufe bei Abschiebungen zu schaffen, sagte Joachim Stamp, NRW-Integrationsminister, im WDR 2 Interview. Derzeit seien Ausländerbehörde, Land, BAMF, Bundes- und Landespolizei und Bundesinnenministerium involviert, die dann noch mit den zuständigen Gerichten zu tun hätten. Diese Abläufe sollten gebündelt werden.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles